zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Einheiten

Große Schadensereig-
nisse und außerge-
wöhnliche Einsätze stellen die Hilfs-
organisationen immer wieder vor neue Herausforderungen.

Für die Wahrnehmung übergemeindlicher (Fach)-Aufgaben und zur Nachbarschafts-
hilfe stehen in der Kreisfeuerwehr mehrere strukturierte Einheiten zur Verfügung.

FB Nord

Informieren Sie sich über: die FB Nord, die FB Süd, die FB Umwelt, die TE Bahn und die IuK-Gruppe.


Einsätze


Schwelbrand


GLANDORF - 20.01.2008

"Alarm Feuerwehr Glandorf, Schwelbrand im Hotel Herbermann, Münsterstraße", so lautete die Alarmierung am Sonntagabend.

Einsatzablauf:
19.20 Uhr: Alarmierung
19.26 Uhr: Eintreffen TLF Glandorf
19.37 Uhr: FF Schwege alarmiert
19.48 Uhr: Wärmebildkamera angefordert / FF Dissen alarmiert
20.35 Uhr: Einsatzende

Vermutlich hatte ein defekter Lüfter einen Schwelbrand in einer Zimmerdecke einer Toilettenanlage ausgelöst. Ein Trupp unter Pressluftatmer demontierte die Gipskartondecke sowie Teile der Wand und lokalisierte so den Brandherd. Das Feuer war schnell unter Kontrolle.

Zur weiteren Unterstützung wurde eine Wärmebildkamera angefordert. Die Kameraden der Feuerwehr Dissen rückten mit der entsprechenden Ausrüstung an und kontrollierten, ob in der Konstruktion noch eine Wärmestrahlung auszumachen war. Glücklicherweise konnten sie Entwarnung geben.

Bereits während der Kontrollarbeiten wurden die Räume und der angrenzende Saal der Gaststätte mit einem Hochleistungslüfter vom Brandrauch befreit.


Neben den Feuerwehren aus Glandorf, Schwege und Dissen, die mit 50 Einsatzkräften vor Ort waren, waren die Polizei, der Rettungswagen aus Bad Laer und der Energierversorger RWE im Einsatz.


Text, Fotos: Frank Andiel, Matthias Röttger
Internet: www.feuerwehr-glandorf.de