zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Einheiten

Große Schadensereig-
nisse und außerge-
wöhnliche Einsätze stellen die Hilfs-
organisationen immer wieder vor neue Herausforderungen.

Für die Wahrnehmung übergemeindlicher (Fach)-Aufgaben und zur Nachbarschafts-
hilfe stehen in der Kreisfeuerwehr mehrere strukturierte Einheiten zur Verfügung.

FB Umwelt

Informieren Sie sich über: die FB Nord, die FB Süd, die FB Umwelt, die TE Bahn und die IuK-Gruppe.


Einsätze


Carportbrand in Ankum schnell gelöscht
Nachbarn fahren PKW aus Carport, keine Verletzten


ANKUM - 01.12.2016

Am Donnerstagabend um 20:49 Uhr wurde die Feuerwehr Ankum per Sirenenalarm zu einem Garagenbrand in der Falkenstraße alarmiert.
Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen, brannte zwischen zwei Wohnhäusern ein Carport. Eine Fensterscheibe von einem Badezimmer eines Wohnhauses hielt der Hitze - und Flammeneinwirkung nicht mehr stand und war bereits geplatzt. Durch einen schnellen Löschangriff konnten Trupps unter schwerem Atemschutz das Feuer schnell unter Kontrolle bekommen und verhinderten somit eine weitere Brandeinwirkung auf das Wohnhaus. Auch der Dachüberstand der direkt an den Carport angrenzt wurde in Mitleidenschaft gezogen.
Ein PKW der unter dem Carport stand, konnte von Nachbarn noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte herausgefahren werden. Mit der Wärmebildkamera wurde das vom Brand betroffene Wohnhaus nach auffälligen Wärmequellen abgesucht. Im Rahmen der Nachlöscharbeiten wurde ein Stapel Kaminholz welches im Carport gelagert war, von Hand abgetragen und abgelöscht. Da Brandrauch in das Haus gelangt war, wurde ein Hochleistungslüfter zum Be- und entlüfte eingesetzt. Ein Rettungswagen war zur Absicherung der Einsatzkräfte ebenfalls vor Ort.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Im Einsatz waren 29 Kameraden mit ELW, TLF 16/25, TLF 16/24, DLK 18/12, LF 16 TS

Text: Patrick Siebrecht
Fotos: Einsatz Patrick Siebrecht, Tagesaufnahme: Ralf Möws