zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Einheiten

Große Schadensereig-
nisse und außerge-
wöhnliche Einsätze stellen die Hilfs-
organisationen immer wieder vor neue Herausforderungen.

Für die Wahrnehmung übergemeindlicher (Fach)-Aufgaben und zur Nachbarschafts-
hilfe stehen in der Kreisfeuerwehr mehrere strukturierte Einheiten zur Verfügung.

FB Umwelt

Informieren Sie sich über: die FB Nord, die FB Süd, die FB Umwelt, die TE Bahn und die IuK-Gruppe.


Einsätze


Schwerer Verkehrsunfall auf der B51

GLANE - 15.01.2017

"Um 11:35 wurde die Freiwillige Feuerwehr Glane zur Unterstützung des Rettungsdienstes bei einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Zum zweiten mal an diesem Tag rückten die Kameraden auf die Münsterstraße aus. Auf der B51 zwischen Bad Iburg und Glandorf war der PKW einer 59-jährige Frau, aus bisher ungeklärter Ursache, mit einem Baum kollidiert. Ihr Fahrzeug kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte, dem Sanitäter vor Ort des DRK Bad Iburg, befand sich das Unfallopfer bereits außerhalb des Fahrzeugs. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle.
Da die Glaner Wehr erst durch den Rettungsdienst nachgefordert wurde und keine Personen eingeklemmt waren, musste seitens der Feuerwehr keine Menschenrettung vorgenommen werden. Die ca. 30 Kameraden, welche mit 4 Fahrzeugen angerückt waren, stellten den dreifachen Brandschutz sicher und übernahmen die Vollsperrung der B51 im Bereich der Unfallstelle. Neben Feuerwehr und "Sanitäter vor Ort" war der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug, sowie die Polizei mit mehreren Streifenwagen vor Ort. Nach einer Stunde konnte die Ortsfeuerwehr Glane einrücken. Die Polizei übernahm die Absperrmaßnahmen."

Text: Julian Leuders