zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Einheiten

Große Schadensereig-
nisse und außerge-
wöhnliche Einsätze stellen die Hilfs-
organisationen immer wieder vor neue Herausforderungen.

Für die Wahrnehmung übergemeindlicher (Fach)-Aufgaben und zur Nachbarschafts-
hilfe stehen in der Kreisfeuerwehr mehrere strukturierte Einheiten zur Verfügung.

FB Nord

Informieren Sie sich über: die FB Nord, die FB Süd, die FB Umwelt, die TE Bahn und die IuK-Gruppe.


Einsätze


Schornsteinbrand in Eggermühlen rechtzeitig erkannt

ANKUM - EGGERMÜHLEN - 29.01.2017

Am Sonntag um 12:17 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Ankum zu einem Schornsteinbrand an der Straße "Im Sternbusch" in Eggermühlen alarmiert. Als die Blauröcke 8 Minuten nach der Alarmierung eintrafen, hatte der Besitzer den Kamin, an welchem er eine Verfärbung des Ofenrohrs erkannt hatte, schon ausgeräumt.
Mit der Wärmebildkamera wurde der Verlauf des Schornsteins auf erhöhte Temperaturen kontrolliert, diese waren aber nicht der Fall. Die Sichtung in den Schornstein, durch eine Reinigungsklappe auf dem Dachboden ergab, dass der abgelagerte Ruß brannte. Um für den Fall der Fälle gerüstet zu sein, wurde ein Trupp mit einer Kübelspritze auf dem Dachboden und im Erdgeschoß postiert. Aus dem Korb der Drehleiter heraus, führte ein Schornsteinfeger die Kehrung durch, während Kameraden im Erdgeschoß das gekehrte Material aus einer Reinigungsklappe entnahmen und ins freie brachten.
Während des Einsatzes wurden die Blauröcke mit heißen und kalten Getränken versorgt. Dieses Angebot nahmen die Kameraden gerne an und bedanken sich auf diesem Wege noch einmal herzlichst. Neben der Feuerwehr Ankum, die mit 5 Fahrzeugen und 23 Kameraden für 1 ½ Stunden im Einsatz war, waren auch 2 Schornsteinfeger sowie die Polizei mit einem Streifenwagen vor Ort. Text und Fotos: Patrick Siebrecht

Text und Foto: Patrick Siebrecht