zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Einsätze

Täglich rücken Feuerwehren im Landkreis Osnabrück aus, um bei Bränden, Verkehrsunfällen oder anderen Unglücken schnell und qualifiziert Hilfe zu leisten.

Annähernd 4.000 Einsätze werden in jedem Jahr von den ausschließlich ehrenamtlich tätigen Feuerwehrmitgliedern bewältigt.

Hier finden Sie Berichte über Einsätze der Feuerwehren

mehr ...

Aktuelles


Zugdienst Zug 5 der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord


QUAKENBRUÜCK

Feuer und eine vermisste Person in einer Flugzeughalle auf dem Segelflugplatz in Quakenbrück. Das war das Szenario, welches sich der stellvertretende Zugführer Norbert von Drehle sich ausgedacht hatte. Diese Aufgabe galt es im Verlauf des zweiten Zugdienstes des 5. Zuges am 12.10.2013 abzuarbeiten.

 
 

Die Kameraden aus Wimmer, Bad Essen - Eielstädt - Wittlage, Ueffeln - Balkum und Quakenbrück trafen sich um 14.00 Uhr und begannen den Dienst mit einer Kolonnenfahrt durch Quakenbrück. Im Übungsgebiet galt es eine Wasserförderung über eine lange Wegstrecke aufzubauen. Diese Aufgabe übernahmen die 3 LF 16/TS. Die Kameraden aus Wimmer bereiteten die Rettung der Vermissten Person aus der stark "verrauchten" Flugzeughalle vor und führten einen Innenangriff, zusammen mit den Kameraden aus Bad Essen durch.

Mittlerweile hat es wie aus Eimern angefangen zu regnen, aber die Aufgaben wurden trotzdem erledigt. Nachdem die Personenrettung erfolgreich abgeschlossen war, führten die eingesetzten Kräfte die Brandbekämpfung durch.

Ein weiterer Punkt war das stoppen der Wasserförderung und das wieder anfahren der Förderstrecke. Hier konnten die Maschinisten ihr Können beim Einregeln des Förderdrucks in der Förderstrecke auch bei unterschiedlichen Wasserabnahmen am Übungsobjekt unter Beweis stellen. Gegen 15.30 Uhr wurde "zum Abmarsch Fertig" gegeben und bei leckeren Bratwürstchen und Getränken wurde der Dienstnachmittag beendet.

Text und Fotos: Hanfried Wessling