zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Einsätze

Täglich rücken Feuerwehren im Landkreis Osnabrück aus, um bei Bränden, Verkehrsunfällen oder anderen Unglücken schnell und qualifiziert Hilfe zu leisten.

Annähernd 4.000 Einsätze werden in jedem Jahr von den ausschließlich ehrenamtlich tätigen Feuerwehrmitgliedern bewältigt.

Hier finden Sie Berichte über Einsätze der Feuerwehren

mehr ...

Aktuelles


Jahresabschluss-Dienstversammlung der FB-Nord in Bippen-Hartlage


BIPPEN

Bis auf den letzten Platz belegt war die Schützenhalle im Bippener Ortsteil Hartlage-Lulle bei der Jahresabschluss-Dienstversammlung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord. Bereitschaftsführer Uwe Rasch aus Bramsche konnte besonders den Kreisbrandmeister Cornelis Van de Water, den Brandabschnittsleiter-Nord Ralf Auf dem Felde sowie eine Abordnung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd begrüßen.

 
 

v.l. Peter Beckmann, neuer Stellv. Zugführer Fachzug 1; Norbert von Drehle, neuer Zugführer Fachzug 5; Till Kramern, neuer Zugführer Fachzug 1; Hanfried Wessling, wurde als Zugführer vom Fachzug 5 verabschiedet. Kreisbrandmeister Cornelis van de Water; Abschnittsleiter Nord Ralf Auf dem Felde; Uwe Rasch, Bereitschaftsführer; Jörg Nordsieke, wurde zum Brandmeister befördert.

Er freute sich aber auch, dass einige Senioren der Einladung gefolgt waren. Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgte die Blaskapelle "Die Renzlager". lm Anschluss ließ der Bereitschaftsführer das vergangene Jahr Revue passieren. Hierbei standen Zug- und Übungsdienste, vor allem mit der FB-Süd, im Vordergrund. Am 25. Mai 2013 fand eine große Zweitages- Bereitschaftsübung in Aurich statt. Nachdem sich die Kreisfeuerwehrbereitschaften Nord und Süd frühmorgens im Gewerbegebiet in Rieste getroffen hatten, ging es per Kolonnenfahrt in den Landkreis Aurich. Hier standen die Menschenrettung, Brandbekämpfung, der Wassertransport sowie die Zusammenarbeit mit der Technischen Einsatzleitung des Landkreises Aurich im Vordergrund. Unter anderem war ein großer Windradflügel auf einen PKW gefallen.

Im Juni traf sich die Bereitschaft, wie auch in den Jahren zuvor nach einer kurzen Koordinatenfahrt an der Wassermühle "Riesau" in Bramsche/Ueffeln zu einem gemütlichen Grillabend, der vom Zugführer des fünften Zuges Hanfried Wessling ausgerichtet wurde.

Anschließend sprach Uwe Rasch Personalveränderungen an. Die Zugführer vom Fachzug 1 Hans Summe (OF Ankum) und vom Fachzug 5 Hanfried Wessling (OF Ueffeln) wurden beide nach 18-jähriger Tätigkeit verabschiedet. Neuer Zugführer vom Fachzug 1 wird zum 1. Januar 2014 Till Kramer (OF Bramsche) und vom Fachzug 5 Norbert von Drehle (OF Quakenbrück). Zu stellv. Zugführer wurden Peter Beckmann (OF Ankum) und Klaus Hackmann (OF Ueffeln) ernannt.

Brandabschnittsleiter Nord Ralf Auf dem Felde bedankte sich anschließend bei allen für ihr Engagement in der Feuerwehrbereitschaft. Ein besonderer Dank galt der Küchenmannschaft aus Bippen. Unter anderem hatte die Bippener Küche bei der Übung in Aurich und bei einem Gefahrguteinsatz in Engter die Feuerwehren versorgt.

Kreisbrandmeister Cornelis Van de Water überbrachte die Grüße des Kreiskommandos. Er bedankte sich bei allen für die geleistete Arbeit und sprach das Elbehochwasser 2013 an. Hier wurde die FB-Süd in Magdeburg eingesetzt. Anschließend beförderte er den Zugführer vom Fachzug 3 Jörg Nordsieke (OF Berge) zum Brandmeister.

Text und Fotos: Herber Kempe