zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Der Landkreis

Der Landkreis Osnabrück liegt im Südwesten von Niedersachsen.

Mit 2.121 qkm ist er der zweitgrößte Landkreis in Niedersachsen und in etwa so groß wie das Saarland.

mehr ...




Aktuelles


Truppmann-1 Ausbildung im Artland erfolgreich abgeschlossen


ARTLAND

Zum siebten Mal fand in der Samtgemeinde Artland der erste Teil des Truppmann-Lehrgangs statt und fand mit der Abnahme des theoretischen und praktischen Leistungsnachweises am vergangenen Freitag seinen Abschluss. Diesmal absolvierten 17 Nachwuchseinsatzkräfte die Prüfung, unter ihnen auch eine Frau. Sechs Feuerwehrleute werden ihren Dienst in der Feuerwehr der Samtgemeinde Bersenbrück weiter führen.
Über 11 neue ausgebildete Feuerwehrmänner freut man sich nun im Artland. Es ist seit einigen Jahren schon Tradition, dass man die neuen Feuerwehrleute abwechselnd mal in Bersenbrück und dann im Artland ausbildet. Das stärkt die Kameradschaft untereinander und man ist sich für zukünftige gemeinsame Einsätze nicht unbekannt.

In insgesamt 53 Ausbildungseinheiten wurden die Feuerwehrleute in einem Zeitraum von sechs Wochen unter Leitung von Ausbildungsleiter Marcus Goeke und den Gruppenausbildern Herbert Kuna, Kai Samulski, Uwe Keck, Jörn Lömker und Michael Goeke sowie den Dozenten Johannes Jordan von der Regionalen Beratungsstelle der Polizeidirektion Osnabrück und Gemeindebrandmeister Manfred Buhr auf ihre zukünftige Aufgabe vorbereitet.

Über die erfolgreich abgelegte Prüfung freute sich der Kreisausbildungsleiter der Kreisfeuerwehr Osnabrück Frank Finkemeier genauso wie der Brandabschnittsleiter Nord Ralf Auf dem Felde. Auch die Gemeindebrandmeister der beiden Samtgemeinden Artland und Bersenbrück, Manfred Buhr und Wilhelm Wernke, gratulierten den jungen Feuerwehrleuten.
In zwei Jahren folgt für diese dann der Abschluss des zweiten Teils des Truppmann-Lehrgangs. Während des zweijährigen Zeitraums werden die jungen Einsatzkräfte innerhalb ihrer Ortsfeuerwehr auf die Feuerwehrarbeit vorbereitet.

Text und Fotos: Markus Goeke