Kreisfeuerwehr Osnabrück - Truppmmannausbildung in Venne
zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Der Landkreis

Der Landkreis Osnabrück liegt im Südwesten von Niedersachsen.

Mit 2.121 qkm ist er der zweitgrößte Landkreis in Niedersachsen und in etwa so groß wie das Saarland.

mehr ...




Aktuelles


Feuerwehrnachwuchs aus den Gemeinden Bohmte und Ostercappeln legte Truppmann-Prüfung ab
Mit dabei vier Kameraden aus der Samtgemeinde Fürstenau und der Stadt Bramsche


VENNE

Nach mehr als 50 Stunden theoretischer und praktischer Ausbildung legten drei Feuerwehrfrauen und 19 Feuerwehrmänner jetzt die Truppmann-Prüfung 1 ab. Das bewährte Ausbilderteam mit René Barkau, Nils Abke, Michael Strunk, Julian Samland und Hartmut Dunkhorst hatte in den vergangenen sechs Wochen den 18 Lehrgangsteil- nehmern umfangreiches theoretisches und praktisches Feuerwehrbasiswissen vermittelt und sie auf die Prüfung vorbereitet Die vier Kameraden aus der Samtgemeinde Fürstenau und der Stadt Bramsche hatten die Ausbildung in ihren Heimatstandorten absolviert, waren jedoch an den jeweiligen Prüfungstagen verhindert und nahmen daher an der Prüfung in Venne teil.
Schwerpunkt der Ausbildung im Truppmannlehrgang ist die Aufgabenverteilung innerhalb einer taktischen Einheit bei Brand- und Hilfeleistungseinsätzen. In verschiedenen Unterrichtseinheiten wurden zudem Grundlagen in Themengebieten der Fahrzeug- und Gerätekunde, dem Umgang mit Kleinlöschgeräten, dem Retten und Selbstretten, aber auch im Umgang mit psychisch belastenden Einsätzen vermittelt.
Am Donnerstagabend nahm Kreisausbildungsleiter Frank Finkemeier die Prüfung ab. Nach dem schriftlichen Teil, der 20 Fragen enthielt, musste noch eine praktische Grundübung durchgeführt werden. Dabei wurde ein Löschangriff mit Bereitstellung nach Vorgabe der Feuerwehrdienstvorschrift 3 gezeigt. Die Prüflinge mussten eine Tragkraftspritze in Stellung bringen, Saugschläuche kuppeln und einen dreifachen Löschangriff aufbauen und über diesen auch Wasser geben. Zügig und souverän absolvierten die Teilnehmer unter den wachsamen Augen zahlreicher Führungskräfte aus den entsendenden Ortsfeuerwehren und den Gemeindebrandmeister aus Bohmte und Ostercappeln die Aufgaben.

So konnte Kreisausbildungsleiter Finkemeier anschließend verkünden: "Alle haben bestanden". Er gratulierte den Prüflingen und appellierte an die 19 Männer und drei Frauen, die eigene Sicherheit und die der Kameraden stets im Auge zu behalten Der stellvertretende Abschnittsleiter Stephan Bölscher händigten die Lehrgangsbescheinigungen aus und beglückwünschte die Feuerwehrmänner und -frauen per Handschlag.

Das Gruppenbild zeigt das Ausbilderteammit mit dem stv. Abschnittsleiter Nord Stephan Bölscher, den Gemeindebrandmeistern Martin Niermann und Olaf Meyer sowie die Prüfungsabsolventen Sören-Erik Abke, Jack Brown , Peter Akkermann, Kai Bartelt und Nico Schleibaum aus Venne, Lukas Gutknecht, Florian Bölscher und Frank Hoffmann aus Ostercappeln, Nils Lübker und Jonas Mönter aus Schwagstorf, Andreas Ottermann aus Hitzhausen, Jan-Matthis Niermann und Jessica Wellner aus Bohmte, Manuel Oelgeschläger, Jana Bramsche und Lena Brockmann aus Herringhausen, Tobias Grundei und Leon Andre Weiss aus Hunteburg, Pascal Stolle aus Schwagstorrf-Fürstenau, Lars Hackmann und Daniel Wübbels aus Bippen sowie Tim Brandenburg aus Hesepe.

Text und Fotos: Volker Köster