Kreisfeuerwehr Osnabrück - Neue Westen
zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Der Landkreis

Der Landkreis Osnabrück liegt im Südwesten von Niedersachsen.

Mit 2.121 qkm ist er der zweitgrößte Landkreis in Niedersachsen und in etwa so groß wie das Saarland.

mehr ...




Aktuelles


38 neue Kennzeichnungswesten für die Kreisfeuerwehr Osnabrück

OSNABRÜCK

Im Verlauf einer Zugführerbesprechung der beiden Kreisfeuerwehrbereitschaften Nord und Süd in der FTZ in Georgsmarienhütte konnte Kreisbrandmeister Cornelis van de Water jetzt 38 neue Kennzeichnungswesten an die anwesenden Zugführer übergeben. Die Kennzeichnungswesten
 
 

wurden als Funktionswesten beschafft. Diese bieten dem Träger unter anderem durch die vielen Taschen und Funkgerätehalterungen als Führungsmittel mehr Möglichkeiten. Die Anschaffung der Westen war notwendig, da die alten Westen nicht mehr der Norm entsprachen und zum Teil schon verschlissen waren. Eingesetzt werden die Westen, um Ansprechpartner oder Helfer mit besonderen Funktionen an der Einsatzstelle unverkennbar zu kennzeichnen. Sie haben das Format einer handelsüblichen, meist retroreflektierenden Warnweste und werden über der Einsatzjacke getragen. Die Bezeichnung der Funktion ist zusätzlich im Klartext auf Rücken und Brust angebracht. Für folgende Einheiten wurden Westen beschafft: Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord und Süd: Jeweils Bereitschaftsführer, Stellv. Bereitschaftsführer, Zugführer, Gruppenführer Verkehrslenkung und Pressewart. IuK Gruppe: Gruppenführer sowie Westen für den Einsatzleiter, Einsatzabschnittsleiter, Pressewart und Seelsorger. Kreiskommando: Für jedes Mitglied eine Weste. Foto/Te

Text und Foto: Herbert Kempe