zurück zur Startseitewww.lkos.de
 


Der Landkreis

Der Landkreis Osnabrück liegt im Südwesten von Niedersachsen.

Mit 2.121 qkm ist er der zweitgrößte Landkreis in Niedersachsen und in etwa so groß wie das Saarland.

mehr ...




Neues aus den Wehren


Josef Hemme einstimmig als neuer Ortsbrandmeister vorgeschlagen
Mitgliederversammlung der Ortsfeuerwehr Schwagstorf


SCHWAGSTORF

Die Freiwillige Feuerwehr Schwagstorf wird demnächst von Josef Hemme geleitet. Einstimmig schlug ihn die Mitgliederversammlung zur Wahl zum Ortsbrandmeister durch den Samtgemeinderat der Samtgemeinde Fürstenau vor. Josef Hemme, 47 Jahre, ist selbstständiger Tischlermeister und übt zudem die Funktion des Obermeisters in der Tischlerinnung Bersenbrück aus. Zum neuen Gruppenführer wurde Heino Krehe gewählt.
 
 

Hendrik Oevermann, stellvertretender Ortsbrandmeister, berichtete über das Jahr 2017: Die Schwagstorfer rückten zu elf Brandeinsätzen aus. Bekämpft wurden ein Mittelbrand und drei Kleinbrände. Eine Übung und sechs nachbarschaftliche Löschhilfen kamen hinzu. Weiterhin wurden 27 Hilfeleistungseinsätze, darunter Hilfe bei Verkehrsunfällen sowie Öl- und Sturmschadenereignisse, verzeichnet. Insgesamt kamen 681 Einsatzstunden zusammen. Weitere 1127 Stunden wurden für Aus- und Fortbildung, Lehrgänge und weitere Aufgaben verzeichnet.

Sieben Mitglieder bildeten sich auf verschiedenen Lehrgängen weiter. Hydranten, Bohrbrunnen und Löschteiche wurden überprüft und instand gesetzt, die Anlagen am Feuerwehrhaus gepflegt. Sodann ging Oevermann auf den gemeinsam mit der Feuerwehr Fürstenau gestalteten Workshop Technische Hilfeleistung ein. "Die Resonanz war sehr positiv. Ich gehe davon aus, dass solch ein Workshop wiederholt wird", sagte er. Ein Dank ging an den Förderverein, der die Anschaffung von LED-Helmlampen finanziert habe. Der Feuerwehr Schwagstorf gehören 34 aktive und sechs passive sowie zwei Ehrenmitglieder an.

Der stellvertretende Samtgemeindebürgermeister Jörg Brüwer ließ die zurückliegende Zeit mit dem Wechsel von Bernhard Stolle zu Stefan Brüwer Revue passieren und sicherte dem kommenden Ortsbrandmeister die Unterstützung der Politik zu. Feuerwehrsachbearbeiter Jan Bojer lobte ebenso wie Jörg Brüwer die gute Zusammenarbeit. Der stellvertretende Bürgermeister Heinz Santel hob die Wichtigkeit der Feuerwehr für Schwagstorf hervor. Brandabschnittsleiter Ralf Auf dem Felde und Gemeindebrandmeister Reiner Berndsen gingen auf die Alarm- und Ausrückeordnung, die einer ständigen Anpassung bedürfe, ein. Es sei wichtig, immer und zu jeder Zeit genügend Einsatzkräfte vor Ort zu haben. Sie dankten ebenso wie Fürstenaus Ortsbrandmeister Gunnar Tetzlaff für die gute Zusammenarbeit.

Der stellvertretende Fachausschussvorsitzende Jürgen Schwietert wies auf die partnerschaftlichen Kontakte mit der Feuerwehr Parum in Mecklenburg-Vorpommern hin. Nach wie vor sei der Austausch zwischen Feuerwehren in den alten und neuen Bundesländern wichtig.

Termine: 1. April Osterfeuer, 15. April Clemens Volbers Pokalschießen, 16. Juni Spiel und Sport Samtgemeindefeuerwehr, 2. Oktober Feuerwehrfest, 28. Dezember Kohlgang.

Text unf Foto: Bersenbrücker Kreisblatt